Die Verfassungsschutzreform

Heute kam bei NDR Info eine Reportage über die geplante Verfassungsschutzreform die ich niemanden vorenthalten möchte und deshalb geraubmordkopiert habe, bevor sie depubliziert wird. Der Hammer ehrlich.

[audio:http://www.scupnet.de/wp-content/uploads/2011/11/vsreform.mp3|titles=vsreform]

Mehr davon gibt es unter auf der Webseite der Intensivstation © NDR

Nur weil du Verfolgungswahn hast….

bedeutet das nicht daß SIE nicht hinter DIR her sind. So sagt man. Und dieser Spruch bringt mich gleich zu den aktuellen Nachrichten um das NPD Verbot. Heute habe ich im Radio gehört das jeder siebte! in der Führungsetage der kackefarbigen Brüder ein Spitzel der Behörden ist, was wiederum ein Verbotsverfahren (welches wohl im Moment nichts mehr als eine fette Nebelkerze ist um von den richtigen Problemen [System] abzulenken) erschweren könnte. Ein zweites Mal ein Verbotsverfahren aufgrund inoffizieller Mitarbeiter (kommt einem irgendwie bekannt vor diese Arbeitsweise) zu verlieren wäre äusserst Blamabel für die letzten Reste Rechtsstaat die uns noch geblieben sind.

Aber ich finde man sollte die garnicht verbieten, sondern in den Medien verbreiten das jeder vierte in der Führer -äh Führungsetage ein Spitzel ist. Da kommt Freude auf beim nächsten NPD Parteitag wenn man so in gesselliger Runde zusammen sitzt und überlegt wer den jetzt wohl die Verräter sind… Wahrscheinlich die die bei jeder MItgliederversamlung anwesend sind, ein Gedanke der allerdings die Gefahrrr birrrgt das besonderrrs aufrrrrechte Kamerrraden in den Verdacht geraten ihr Vaterrrlaannnd (bzw. deren Vorstellung wie es sein sollte) verrrattten zu haben. Hihi. Jeder denkt sein Gegenüber ist einer von denen bzw denkt das er selber einer ist. So lässt sich ganz entspannt Politik machen.

Erste allgemeine Verunsicherung. Irgendwann sind alle so verunsichert das sie den Verein einfach selber zu machen und nach Hause gehen und keinen von ihren braunen Kumpels von früher mehr anrufen: Denn jeder könnte ein Verräter sein…

Mein Herz lacht beim Gedanken an dieses Szenario. Thx MassMedia. Mwhahahaha

Die Cloud erklärt.

Max hat gerade nen paar lustige Google Suchbegriffe aufgelistet die auf seine Seite verwiesen. Einer fragt: „Wer erklärt mir die Cloud“. Da fiel mir spontan dieser Cartoon ein den ich neulich in der C´t gesehen habe, und ich muss ihn einfach posten. Man möge mir  diese widerrechtliche Aneignung geistigen Eigentums verzeihen. Aber das ist einfach zu gut 🙂

Schlagseite 11/2010 c´t © Ritsch-Renn.com

Schlagseite 11/2010 c´t © Ritsch-Renn.com

DIe von Max angegebene Erklärung der Titanic ist natürlich auch plausibel.